Tierheilpraxis in Dresden
Tierkommunikation vom Tierheilpraktiker


Tierkommunikation / Tiertelepathie

Telepathie (Tierkommunikation) ist geistige Übertragung von Gedanken, wörtlich bedeutet Telepathie: „Eindruck über Entfernung“.
Täglich führen wir unbewußt telepathische Prozesse aus.
Tiere sind mitunter für telepathische Botschaften besser empfänglich als Menschen, denn sie haben weniger Ablenkung durch die äußere Welt und Gedankenketten als wir.

Tiere teilen sich uns intuitiv oder mental mit, indem sie Bilder oder Filme senden, die wir manchmal nur flashartig, ganz zart, vielleicht auch undeutlich und kaum sichtbar empfangen.
Sie senden uns Gefühle und akustische Signale.

Benno

Tiere umgekehrt verstehen uns meistens sehr gut, denn es ist erwiesen, dass wir automatisch Bilder oder Filme im Geist tragen, wenn wir uns unterhalten, auch wenn wir uns dessen nicht bewusst sind.

Morphogenetische Felder (nach Rupert Sheldrake) gestatten es, dass eine Reihe telepathischer Einflüsse von Tier zu Tier innerhalb einer sozialen Gruppe oder von Mensch zu Mensch oder von Mensch zum tierischen Gefährten übertragen werden.
Die Fähigkeit dieser Felder, sich wie unsichtbare Gummibänder zu dehnen, ermöglicht es ihnen, als Kanäle für die telepathische Kommunikation zu dienen, und zwar selbst über große Entfernungen hinweg.
Die wissenschaftliche Erforschung der Tiertelepathie (Tierkommunikation)steckt noch immer in den Kinderschuhen.
Wenn die Forschung auf diesem Gebiet Fortschritte macht, gehe ich davon aus, dass die Tiertelepathie (Tierkommunikation) zunehmend als normal angesehen wird und nicht als „paranormal“, also jenseits des Normalen.

Die Fähigkeit der Telepathie ist jedem Lebewesen angeboren und wurde von Quantenphysikern sogar verifiziert.

Menschen sind fähig zur Empathie; sie können sich in die Gedanken und Gefühle anderer Geschöpfe hinein versetzen.

Vorgehensweise:

Ich werde mit Ihrem Tier auf mentaler Ebene kommunizieren und Krankheitsursachen und Verhaltensauffälligkeiten erfassen.

Sie können erfahren, was sich Ihr Tier wünscht, was es braucht oder was Sie als Besitzer verändern können, damit es ihm besser geht.

Gerne können Sie mir auch gezielte Fragen und Problemstellungen mitteilen, ich frage Ihr Tier nach Antwortungen oder Lösungen.

Ich arbeite per Foto oder persönlich mit dem Tier.

Sie erhalten von mir eine schriftliche Ausführung über das „Gespräch“ mit Ihrem Tier.
Bei auftretenden Fragen können wir diese sehr gerne per Mail oder am Telefon besprechen.

Geschäftliches:

Senden Sie mir Ihren Auftrag mit dem Foto per e-mail oder Post zu.
Danach schicke ich Ihnen die Rechnung mit meiner Bankverbindung.
Nach Erhalt des Geldes bearbeite ich Ihren Auftrag.

 


 





Ihre Tierheilpraktiker / Tierheilkunde in Dresden
Dipl.agr.Ing. Beate Berghof

 

top

powered by Webdesign Dresden 2008-2017